Web Analytics Made Easy - StatCounter
Re-Wir e. V. - Start
 
 
 
 
 
  
 

 

 

 

Ein bürgerschaftlich getragenes Wohnprojekt

für Recklinghausen

Direkt weiter zu den Neuigkeiten: 

Unser bürgerschaftlich getragenes Wohnprojekt

Re-Wir e. V. plant ein nachhaltiges Wohnprojekt in Recklinghausen, welches in 3 spätestens 4 Jahren bezugsfertig sein soll. Im Februar 2020 haben wir dafür mit 10 Parteien unseren Verein „Re-Wir Wohnprojekt in Recklinghausen“ gegründet. Jetzt stehen wir am Anfang und doch „gefühlt“ mittendrin.
 
Wir wollen ein „Leuchtturmprojekt“ für Recklinghausen gestalten, damit es ein nachhaltiges Wohnprojekt in unserer Stadt gibt.
 
In gemeinsamer, bürgerschaftlicher Trägerschaft planen wir ein energiesparendes, ökologisches, generationsübergreifendes, barrierefreies (nach DIN 18040) Wohnprojekt  mit ca. 15 - 25 separaten Wohneinheiten. Dabei wollen wir gesellschaftlich relevante Entwicklungen fördern, u. a. durch eine Architektur und Raumplanung
  • die Kommunikation und Begegnungen fördert,
  • die Wohnfläche spart (Schalträume, Jokerräume, Wohnungstausch), 
  • die getrennte, zusammenlegbare Wohnungen und Gemeinschaftsräume hat,
  • die möglichst viele recycelbare Baumaterialien aus nachwachsenden Rohstoffen aufweist,
  • die wenig Energie verbraucht (KfW Effizienzhaus 40/plus oder Passivhaus),
  • die den Bewohnern/Bewohnerinnen möglichst einen Nutzgarten zur Verfügung stellt,
  • die für alle mindestens ein Carsharing Kfz und ein Lastenfahrrad bereitstellt.

Ziel ist es dabei, u. a. der Entfremdung der Generationen entgegenzuwirken und ein solidarisches und ressourcenschonendes Miteinander zu ermöglichen. 

Aktuelles

Re-Wir e. V. sucht ein mindestens 3.000 m² großes, bebaubares Grundstück in Recklinghausen. Es sollte möglichst stadtnah liegen, weil wir die Mobilität mittels Auto aus Umweltschutzgründen sehr einschränken möchten. Da das nicht ganz so einfach ist, haben wir mit der Stadt Recklinghausen Kontakt aufgenommen und um Unterstützung bei der Suche gebeten.

Wenn Sie ein solches Baugrundstück besitzen oder jemanden kennen, der ein Baugrundstück in dieser Größe veräußern möchte, setzen Sie sich bitte über unser Kontaktformular mit uns in Verbindung.

Seit Oktober 2019 stellen wir unser Konzept den verschiedenen Gremien und Entscheidungsträgern bei der Stadt Recklinghausen vor. Es scheint einen Konsens zu geben, dass ein solches Projekt in Recklinghausen möglich oder gewünscht ist.

Wir freuen uns deshalb sehr, dass bei der Erstellung des Bebauungsplanes Nr. 262 Griegstrasse gleich 2 derartige Gebäude vorgesehen sind. 

Wie ist die Situation in Recklinghausen?  

Zuvor haben die aufgestellten Bebauungspläne in Recklinghausen beim Mehrfamilienhausbau die Besonderheiten des Generationenwohnens nicht priorisiert. 

Wir haben deshalb im Oktober 2019 mit der Stadt Recklinghausen und den politischen Gremien Kontakt aufgenommen, um zu erfahren, wo unser Vorhaben am besten zu realisieren ist. Das Ergebnis war, dass im Zuge der Aufstellung des Bebauungsplans  Nr. 262 Griegstrasse die planungsrechtlichen Voraussetzungen geschaffen wurden, damit im südlichen Teil des Plangebiets auf städtischer Fläche ein bürgerschaftlich getragenes Wohnprojekt realisiert werden kann. Der Bebauungsplan, der am 12.12.2022 ausgelegt wurde, sieht nun 2 Bauplätze vor, auf denen die Voraussetzungen für besondere Wohnformen (Wohnprojekte) ermöglicht werden sollen. Dies wurde von dem Ausschuss für Wirtschaftsförderung, Liegenschaften und Beteiligungen sowie dem Stadtrat zuvor beschlossen.  

Weiterhin hat der Stadtrat beschlossen, dass für Re-Wir e.V. dort eine Fläche vorgehalten / reserviert ist. Wir sind daher zuversichtlich, dass wir in 2024 ein für den Mehrfamilienhausbau / besondere Wohnformen vorgesehenes Grundstück von der Stadt Recklinghausen erwerben oder pachten können. Wir werden daher in 2024 eine Gesellschaft gründen, die unser Haus plant, baut und betreiben wird. Wir laden alle interessierten Menschen, Familien und Lebensgemeinschaften ein, uns kennenzulernen und mitzumachen. Wir wünschen uns neue, jüngere Mitglieder / Familien in der Gründergruppe, die unser Projekt aktiv mitgestalten wollen.

Schreiben Sie uns über unser Kontaktformular,  auch wenn Sie sich vorstellen können, später in unserem Projekt zu wohnen.

Nächste Termine

Re-Wir e.V. Frühstück am 09. Juni 2024

Interessiert? Dann über das Menü den Kontakt aufnehmen.

 

 
 
 
 
 

 

 

Weitere Informationen

In unseren Nachbarstädten gibt es bereits viele vergleichbare Projekte. Hier finden Sie weitere Informationen.